Woher wir kommen ...
Was wir wollen ...


Die Fraktion „Unabhängige Bürgerliste Herzogenrath“ (UBL) hat sich im Januar 2017 gebildet:

Sie besteht aus:

  • Stadtratsmitglied Bruno Barth, der im Oktober 2016 nach 34 Jahren aus der SPD ausgetreten ist.
  • Stadtratsmitglied Hans-Günther Fischer, der Ende 2016 wg. nicht überbrückbarer, persönlicher Differenzen die Fraktion „Die Linke“ verlassen hat.Beide haben sich im Januar 2017 „auf der Grundlage grundsätzlicher politischer Übereinstimmung zu möglichst gleichgerichtetem Wirken zusammengeschlossen“ (§55 der Gemeindeordnung des Landes NRW) und die neue Fraktion UBL gegründet. Unterstützt/verstärkt werden die beiden Ratsmitglieder von:
  • Mitarbeiterin und sachkundige Bürgerin, Frau Margòt Neffke
  • Sachkundiger Bürger, Herrn Hartmut Prast


Seit der Stadtratssitzung am 24. Januar 2017 ist die UBL im Stadtrat und in allen Ausschüssen mit Stimmrecht vertreten.

Wer in welchem Ausschuss sitzt, können Sie dem Link „Fraktion“ entnehmen.


Unser Fraktionsbüro befindet sich seit dem 24. April 2017 im Rathaus, Raum 100, 1. Etage,  mit der technisch notwendigen Ausstattung.

Wir bieten dort (außerhalb der Ferien) montags von 17-18 Uhr regelmäßig eine „Bürgersprechstunde“ an.

Telefonisch sind wir unter unserer Rufnummer 02406/83-125 erreichbar.


Unsere grundsätzliche Ausrichtung ist „sozial-ökologisch“.

Wir verstehen uns als Vertreter der Bürgerinnen und Bürger in Herzogenrath.

Wir sind unabhängig !

Wir machen unser Abstimmungsverhalten im Stadtrat und in den einzelnen Ausschüssen ausschließlich vom jeweiligen konkreten Sachverhalt abhängig.

Wenn es sinnvoll ist, stellen wir Anträge gemeinsam mit anderen Fraktionen des Stadtrates.